Dorsten, Hansestadt an der Lippe

KulturprogrammDas Kulturabo der Stadt Dorsten

Sie möchten regelmäßig das Theater- oder Kleinkunst-Programm der Stadt Dorsten besuchen? Dann entscheiden Sie sich doch für unser Kulturabo!

Sie sparen circa 20% vom normalen Kartenpreis. Sie hören kein Besetztzeichen bei telefonischer Kartenbestellung, sparen sich Wartezeiten an der Theaterkasse und sind nicht enttäuscht, wenn es heißt: ausverkauft! Sie können Ihre Kleinkunst- und Theaterbesuche langfristig planen. Sie besuchen tatsächlich regelmäßig Kulturveranstaltungen, es bleibt nicht beim guten Vorsatz. Außerdem können Sie Ihren Abo-Ausweis einer anderen Person übertragen.

Abo-Bedingungen

Das Abonnement ist ein privatrechtlicher Vertrag zwischen dem Abonnenten und der Stadt Dorsten. Das Abo verlängert sich automatisch um eine weitere Spielzeit, wenn es nicht bis zum 30.06. eines Jahres schriftlich gekündigt wird. Neuanmeldungen und Änderungswünsche für die neue Spielzeit können bis zum 31.07.2020 berücksichtigt werden. Für versäumte Vorstellungen oder von der Stadtagentur Dorsten sowie vom Amt für Schule und Weiterbildung nicht zu vertretende notwendige Programmänderungen sowie bei Ausfall einer Vorstellung durch Streik oder höhere Gewalt wird kein Ersatz geleistet. Änderungen des Spielplanes bleiben vorbehalten. Nach Beginn einer Veranstaltung ist der Einlass erst in der Pause möglich. Jeder Abonnent erkennt diese Bedingungen mit dem Erwerb des Abos an. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Abo-Verhältnis ist Dorsten.

Preise

Theater

Preisgruppe

Vollzahler

ermäßigt

I

69,00 €

51,00 €

II

61,00 €

41,00 €

III

57,00 €

36,00 €

Kleinkunst

 

Vollzahler

ermäßigt

 

89,00 €

72,00 €

 
Abo-Bedingungen

Das Abonnement ist ein privatrechtlicher Vertrag zwischen dem Abonnenten und der Stadt Dorsten. Das Abo verlängert sich automatisch um eine weitere Spielzeit, wenn es nicht bis zum 30.06. eines Jahres schriftlich gekündigt wird. Neuanmeldungen und Änderungswünsche für die neue Spielzeit können bis zum 31.07.2020 berücksichtigt werden. Für versäumte Vorstellungen oder von der Stadtagentur Dorsten sowie vom Amt für Schule und Weiterbildung nicht zu vertretende notwendige Programmänderungen sowie bei Ausfall einer Vorstellung durch Streik oder höhere Gewalt wird kein Ersatz geleistet. Änderungen des Spielplanes bleiben vorbehalten. Nach Beginn einer Veranstaltung ist der Einlass erst in der Pause möglich. Jeder Abonnent erkennt diese Bedingungen mit dem Erwerb des Abos an. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Abo-Verhältnis ist Dorsten.

Zahlung per Lastschrift

Die Abo-Gebühren werden per Lastschrift erhoben. Wir bitten Sie daher, eine Lastschrift-Ermächtigung bis spätestens 31.07.2020 zu erteilen und an die Stadtagentur (Theater-Abo, Kleinkunst-Abo) bzw. an das Amt für Schule und Weiterbildung (Kindertheater-Abos) zu senden. Die Abo-Gebühr wird Ihrem Konto im Monat Februar 2021 belastet. Sofern Ihre Lastschrift-Ermächtigung vorliegt, senden wir Ihnen spätestens eine Woche vor der ersten Abo-Veranstaltung Ihren Abo-Ausweis zu. Falls Sie an dem Lastschriftverfahren nicht teilnehmen möchten, können Sie Ihren Ausweis eine Woche vor Beginn der ersten Abo-Veranstaltung in der Stadtinfo (Theater-Abo, Kleinkunst-Abo) bzw. im Amt für Schule und Weiterbildung (Kindertheater-Abo) zu den üblichen Büroöffnungszeiten gegen Barzahlung abholen.

Ermäßigungen

Ermäßigte Abos für Schüler und Studenten sind nur auf andere Ermäßigungsberechtigte übertragbar. Abos von Inhabern des Dorsten-Passes gelten nur in Verbindung mit dem Dorsten-Pass und sind grundsätzlich nicht übertragbar.

Datenschutz

Der Abonnent ist damit einverstanden, dass seine persönlichen Daten in der elektronischen Datenverarbeitung gespeichert werden. Sie werden ausschließlich zur Verwaltung des Abos verwandt.

 

Öffnungszeiten:
montags bis freitags 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
samstags von 9.30 Uhr bis 14.00 Uhr

stadtinfo auf facebook

stadtinfo der
Stadt Dorsten – Stadtagentur
Recklinghäuser Straße 20, 46282 Dorsten
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 02362 308080, Fax: 02362 3080888

Nach oben, zum Seitenanfang

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies Datenschutzhinweise ansehen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite

EU Cookie Directive Plugin Information