Dorsten, Hansestadt an der Lippe

Klassik-Häppchen in Dorsten

Feuerbachquartett JÜRGEN KLIEBER 300px

++abgesagt++ Feuerbach Quartett: Bombax!

4 Musiker aus 4 Nationen, die es lieben, miteinander zu musizieren. Die mit atemberaubender Spielfreude Led Zeppelin, Michael Jackson, Prokofjew und Punkrock in einem klassischen Streichquartett vereinen und so den Begriff Kammermusik neu definieren. Zu den Beatles wird gesungen, zu Ed Sheeran geklatscht, zu Muse gepfiffen. Dem Feuerbach Quartett gelingt es wie kaum einem anderen Ensemble, seine Leidenschaft und Freude an der Musik unmittelbar auf das Publikum zu übertragen.

Mit seinem zweiten Album "Knights and Fools" (2017) fand das mehrfach preisgekrönte Quartett Einzug in das nationale und internationale Konzertgeschehen, begleitet von einem lauten Presse-Echo. Gemeinsam studierten sie bei Prof. Bernhard Schmidt (Mandelring Quartett) an der Nürnberger Musikhochschule, heute unterrichten die Mitglieder des Feuerbach Quartetts selbst an diversen Musikakademien und Musikhochschulen in Deutschland und sind Juroren bedeutender Wettbewerbe.

Aufgrund der Corona-Pandemie muss die Veranstaltung abgesagt werden. Für eine Rückerstattung des Ticketpreises melden Sie sich bitte bei der Stadtinfo unter der Tel. 02362 - 308080.
 
Sonntag, 17. Mai 2020, 19 Uhr
Schlaunscher Festsaal, Schloss Lembeck

Eintritt: 15,00 € erm. 10,00 €
Vorverkauf: ab sofort
Tickets: 02362 - 308080

die 12 hellweger cellisten 300++abgesagt++ Die 12 Hellweger Cellisten
Durch Europa nach Paris - Eine musikalische Reise auf 48 schwingenden Saiten

Mit der Passacaglia des deutschen Komponisten Georg Friedrich Händel, der in England lebte, beginnt ein klangvoller Höhenflug, der das Publikum in nur zwei Stunden über den ganzen Kontinent „Europa“ führt. Weitere Stationen auf der Reise sind Frankreich (Boismortier, Debussy, Piaf), Spanien (Albeniz), Norwegen (Grieg), Lettland (Davidoff) und Italien (Piazolla).

Von Italien führt die Reise schließlich zurück nach Frankreich (Fauvre, Ravel). Hier schließt sich der Kreis, denn das Hauptwerk der musikalischen Reise durch Europa ist der Bolero von Maurice Ravel, der beim Celloherbst 2016 zum erstem Mal in der Besetzung für 12 Celli gespielt wurde.

Die 12 Hellweger Cellisten und Cellisten sind seit 2004 ein multikulturelles Ensemble, dessen Mitglieder zwar aus unterschiedlichen Ländern kommen, aber zwei Dinge gemeinsam haben: Sie leben entlang des Hellwegs und sie spielen das Cello virtuos in allen Lagen. Sie begeistern mit Virtuosität, Spielwitz und Einfallsreichtum und geben jungen Cello-Sternen die Möglichkeit, in dieser spannenden Besetzung zusammen mit etablierten Musikern zu spielen.

Aufgrund der Corona-Pandemie muss die Veranstaltung abgesagt werden. Für eine Rückerstattung des Ticketpreises melden Sie sich bitte bei der Stadtinfo unter der Tel. 02362 - 308080.

 
Sonntag, 21. Juni 2020, 19 Uhr
Schlaunscher Festsaal, Schloss Lembeck

Eintritt: 15,00 € erm. 10,00 €
Vorverkauf: ab sofort
Tickets: 02362 - 308080

SONY DSCNodelman Quartett

Das Nodelman Quartett, benannt nach seinem Primarius, dem renommierten russischen Geiger Misha Nodelman, ist dabei, sich in der Klassik-Szene einen Platz in der vorderen Reihe der deutschen Streichquartette zu erspielen. Misha Nodelman (1. Violine), Evgenij Selitski (2. Violine), Andreas Kosinski (Viola) und Mark Mefsut (Violoncello) verbindet eine musikalische Freundschaft, die aus der gemeinsamen Arbeit in der Neuen Philharmonie Westfalen entstand. In einem kontrastreichen Programm spielen die vier Musiker hochkarätige Werke von Joseph Haydn, Erwin Schulhoff und Ludwig van Beethoven.

Mit berührend schönen Melodien, feinsinnigen Interpretationen und einem klangvollen Zusammenspiel wird das Nodelman Quartett sein Publikum mühelos begeistern.

Sonntag, 9. Mai 2021, 19 Uhr
Schlaunscher Festsaal
Schloss Lembeck
Eintritt: 15,00 € erm. 10,00 €
Vorverkauf: ab Di., 01.09.20
Tickets: 02362 308080

Duo Revelio 4 c SanderStuart 300pxDuo Revelio: Sonaten, Sambas, Tangos

Wenn sich zwei preisgekrönte junge Künstler zusammentun und ein Programm wie „Sonaten, Sambas, Tangos“ zum Klingen bringen, ist ein Gelingen fast vorprogrammiert: Das Duo Revelio mit der Flötistin Anissa Baniahmad und dem Gitarristen Jesse Flowers führt das Publikum mit seinem Programm aus zwei kontrastierenden Konzerthälften von Europa nach Südamerika. Sie präsentieren bekannte Sonaten von J. S. Bach und W. A. Mozart sowie brasilianische Sambas und argentinische Tangos von Komponisten wie Heitor Villa-Lobos und Astor Piazolla. Ein Kammerkonzert vom Feinsten!

Eine Veranstaltung gefördert durch die Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler, ein Projekt des Deutschen Musikrats.

Sonntag, 13. Juni 2021, 19 Uhr
Schlaunscher Festsaal
Schloss Lembeck
Eintritt: 15,00 € erm. 10,00 €
Vorverkauf: ab Di., 01.09.20
Tickets: 02362 308080

 

Öffnungszeiten:
montags bis freitags 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
samstags von 9.30 Uhr bis 14.00 Uhr

stadtinfo auf facebook

stadtinfo der
Stadt Dorsten – Stadtagentur
Recklinghäuser Straße 20, 46282 Dorsten
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 02362 308080, Fax: 02362 3080888

Nach oben, zum Seitenanfang

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies Datenschutzhinweise ansehen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite

EU Cookie Directive Plugin Information