Dorsten, Hansestadt an der Lippe
Kulturkarte Solidarität verkleinertUnterstützung für Kunst- und Kulturschaffende aus Dorsten mit der "KulturKarte der Solidarität“ 

Mit der „Kultur-Karte der Solidarität“ kann ab sofort jeder Kunst- und Kulturfreund ansässige Künstler, Ensembles, Eventagenturen oder Kulturvereine wie Chöre und Orchester unterstützen. Diese ideellen Eintrittskarten kosten 10,00 Euro und sind in der Stadtinfo erhältlich. Der Spender selbst entscheidet, wer seine Zuwendung erhalten soll. Die Stadtinfo sammelt die Spenden und garantiert, dass alle Beträge zu 100 % bei den Empfängern ankommen.

 

Die Corona-Pandemie und die Maßnahmen zur Eingrenzung der Ansteckungen schränken zum zweiten Mal auch die Kunst- und Kulturszene in Deutschland ein. Ein kompletter Stopp der Programme im Frühjahr, reduzierte Auftrittsmöglichkeiten und beschränkte Besucherzahlen im Sommer und Frühherbst, jetzt – im November – wieder „Schweigen“ für vier Wochen.

Die Maßnahmen zur Kontaktbeschränkung sind notwendig. Dennoch trifft es die Künstler emotional und wirtschaftlich, dass vieles nicht stattfinden kann: Keine Konzerte, keine Vorführungen, keine Clubs, keine Festivals, keine Events in den Innenstädten.

Das ist bei den Dorstener Akteuren nicht anders. In einer Stadt wie Dorsten kommt hinzu, dass ein großes Stück Kultur ehrenamtlich organisiert wird. Mit viel Herzblut einstudierte Chorwerke oder Theaterstücke wurden erst verschoben und dann komplett abgesagt. Etablierte Veranstaltungsformate und solche, die gerade dabei waren, sich zu entwickeln und zur Fülle des Kulturangebotes der Stadt beizutragen, stehen nun mit dem Rücken zur Wand. In den Gemeinschaften geht die Sorge um, dass gewachsene Strukturen durch eine nahezu einjährige Pause komplett wegbrechen.

Helfen Sie dem Chor, dem Veranstalter, dem Ensemble oder dem Kulturverein Ihrer Wahl, diese schwere Zeit zu überstehen. Kaufen Sie Tickets für 10,00 Euro das Stück und schreiben Sie den Empfänger Ihrer Wahl auf das Ticket. Eine Liste mit einer Auswahl möglicher Empfänger finden Sie hier. Ist Ihr Lieblingsverein oder ihr Lieblingskünstler nicht auf der Liste, dann melden Sie das bitte an die Stadtinfo. Die Liste wird laufend ergänzt.

Die Karten sind erhältlich in der Stadtinfo Dorsten, Recklinghäuser Straße 20.  Weitere Infos zur „Kultur-Karte“ beim Team der Stadtinfo Dorsten, Recklinghäuser Straße 20, Telefon 02362 / 30 80 80, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Öffnungszeiten:
montags bis freitags 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
samstags von 9.30 Uhr bis 14.00 Uhr

stadtinfo auf facebook

stadtinfo der
Stadt Dorsten – Stadtagentur
Recklinghäuser Straße 20, 46282 Dorsten
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 02362 308080, Fax: 02362 3080888

Nach oben, zum Seitenanfang

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies Datenschutzhinweise ansehen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite

EU Cookie Directive Plugin Information